Gemäß § 291 a SGB V wird in Deutschland die elektronische Gesundheitskarte (eGK) eingeführt. Sie soll die bisherige Krankenversichertenkarte (KVK) ablösen und neue Anwendungen wie zum Beispiel das elektronische Rezept und die Speicherung von Notfalldaten ermöglichen.

Als Einführungstermin der Gesundheitskarte war der 1.1.2006 geplant. Durch die umfangreichen Testverfahren für Karten, Konnektoren und Lesegeräte hat sich die Einführung jedoch verzögert. Nun sollen die ersten Gesundheitskarten Anfang 2009 an die Versicherten ausgegeben werden.

Die Ausstattung erfolgt quartalsweise in von der gematik festgelegten Regionen.

Zuvor müssen die Arztpraxen mit geeigneten Chipkarten-Lesegeräten für die elektronische Gesundheitskarte ausgestattet werden. Hierfür wird es spezielle zertifizierte Lesegeräte, die sogenannten eHealth-BCS Terminals geben, die vorauss. ab September zur Verfügung stehen.

Zertifizierte ehealth-BCS Terminals haben eine aufwändige Zertifizierung durch gematik, TÜV und BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie) bestanden.

Viadavinci Tweets

viadavinci Post Edited: CARD STAR/memo3 Löschmarkierung https://t.co/aChoCTbmlb
viadavinci Post Edited: Online Produktiv Betrieb Gesundheitskarte https://t.co/S7UXRhtK4n
viadavinci New post: Online Produktiv Betrieb Gesundheitskarte https://t.co/S7UXRhtK4n
viadavinci Barcode Scanner für den Medikationsplan - jetzt bestellen VIA DA VINCI.dialog GmbH
viadavinci Medikationsplan in Arztpraxen - Video der KBV
Zum Seitenanfang